Mörtelspritzen

Die manuellen Mörtelspritzen (Viscose-Profi) ist die neue, optimale Lösung, um schwer zugängliche Mauerspalten, Schächte, Fugen oder Stahlzargen mit Mörtel zu füllen. So ist die Mörtelspritze unerlässlich beim Einbau von Brandschutztüren. Die handbetätigte Mörtelspritze ist für die Verarbeitung von Kalk-, Putz- und Zementmörtel mit einer Körnung bis 3 mm geeignet. Mit Mörtelspritzen lassen sich auch schwer zugängliche Stellen einfach auffüllen und sie sind leicht und vielseitig anwendbar.

Viscose-Profi manuelle Mörtelspritzen

Der Viscose-Profi, eine manuelle Mörtelspritze, eine handbetätigte Putzspritze, ist in verschiedenen Ausführungen lieferbar. Vom Einsteigermodell der Mörtelspritze aus Kunststoff (KU), über der robusten Stahlausführung Mörtelspritze aus Stahl (SK) bis hin zur langlebigen Mörtelspritze aus Edelstahl (NU).

Mit Mörtelspritzen jeden Spalt an jeder Stelle zuverlässig auffüllen

Die Mörtelspritzen (Viscose-Profi) bieten optimale Lösungen auch für schwer zugängliche Stellen. Wer schon einmal vor dem Problem stand, Spalten in Mauerwerk in verwinkelten Ecken mit ungünstiger Lage auffüllen zu müssen, wird für eine Mörtelspritze dankbar sein. Auch beim Einsatz in Schächten hat sie sich bewährt. Besonders gut eignen sich Mörtelspritzen beim Einbau von Brandschutztüren. Mit einer Mörtelspritze ist das Einfüllen von Mörtel kein Problem mehr, egal wie unzugänglich die Stelle ist. Die Spritze wird von Hand betätigt, man benötigt also keinen Strom oder zusätzliches Material. Mörtelspritzen sind einfach zu bedienen und eignen sich für alle Arten Putz, so dass man ohne langes Hantieren Spalten auffüllen kann.

Für jeden Putz kann die Mörtelspritze eingesetzt werden

Mörtelspritzen können mit jedem Putz verwendet werden. Sowohl für Kalkmörtel als auch mit Zement- und Putzmörtel eignen sich die Spritzen und können problemlos bis zu einer Körnung von 3 mm benutzt werden. Sowohl im Innenbereich als auch draußen kann man mit Mörtelspritzen arbeiten und erzielt gute und saubere Ergebnisse. Man muss also nicht mehr mit mehreren Spritzen arbeiten und Rücksicht auf die unterschiedlichen Mörtelarten nehmen, sondern kann mit einer Spritze Mörtel egal welcher Art einfach und schnell einfüllen.

Verschiedene Modelle für verschiedene Einsatzmöglichkeiten

Mörtelspritzen, Viscose-Profi genannt, gibt es in unterschiedlichen Typen. Die manuelle Mörtelspritze kann sowohl von Anfängern als auch von Profis verwendet werden. Hobby-Heimwerker verwenden am Anfang die Mörtelspritze aus Kunststoff (KU). Für robustere Arbeiten vom erfahrenen Profi eignen sich die Mörtelspritze aus Stahl (SK) sowie die Mörtelspritze aus Edelstahl (NU), die besonders langlebig und robust ist. Die beiden letzteren können auch mit Kunststoffadaptern und Düsen ausgerüstet werden. So erzielt man professionelle Ergebnisse und kann Mörtel sauber und einfach genau da auffüllen, wo man ihn braucht.

Artikel 1 bis 9 von 16 gesamt

pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge

Artikel 1 bis 9 von 16 gesamt

pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge